Thema dieser Seite: Windows verstehen

 

  • Eigene Dateien, Ordner und Verzeichnisse leicht begreifen

  • Die wichtigsten Symbole und Zeichen erkennen

  • Arbeiten mit Fenstern und Menüs

  • Gespeicherte Dateien im Computer wiederfinden

  • Bei "Abstürzen" leicht selbst helfen

 

Weitere Informationen

 

  • Eigene Dateien, Ordner und Verzeichnisse leicht begreifen

Sie verwahren Ihre eigenen persönlichen Dokumente nicht lose in einer Schublade, sondern sortiert in Ordnern und Heftern? - Dann wird auch das Windows-Datei-System für Sie leicht überschaubar sein.

Wenn Sie dieses Basiswissen einmal haben, können Sie in unterschiedlichen Anwendungen und Programmen Ihre Daten leicht speichern und schnell wiederfinden.


  • Gespeicherte Dateien im Computer wiederfinden

Die sogenannten "Eigenen Dateien" sind für manche Anwender ein Buch mit sieben Siegeln. Bei steigender Zahl von Daten wird es immer unübersichtlicher.

Mit EINEM Klick bekommen Sie sofort einen Überblick über Ihre komplette Datensammlung (Bilder, Musik, Texte...) und zwei Klicks weiter sind Sie schon am Ziel.


  • Arbeiten mit Fenstern und Menüs

"Windows" bedeuet eben "Fenster". Bei mehreren geöffneten Fenstern und unbekannten Menues kann man schon leicht den Überblick verlieren.

Sie lernen schnell wie Sie Fenster leicht öffnen, verschieben und schließen können. Mit einem Klick verschwinden unverständliche Menues. Nach kurzer Zeit lernen Sie die "rechte Maustaste" kennen und ersparen sich so manches Suchen in Menue-Leisten und Befehls-Listen.


  • Die wichtigsten Symbole und Zeichen erkennen

Ihr Bildschirm ist voll mit Symbolen und Zeichen. Einige sind sehr wichtig, andere werden so gut wie nie gebraucht. Lassen Sie sich von der Vielzahl nicht verwirren.

Lernen Sie zunächst nur die für Sie persönlich wichtigen Symbole kennen und ignorieren erstmal die für Sie ohnehin nicht bedeutsamen Zeichen und Symbole.


  • Bei "Abstürzen" leicht selbst helfen

Das "Betriebssystem" Windows ist im Laufe der Jahre immer besser und stabiler geworden. Trotzdem hat es immer noch deutliche Fehler und Macken und kommt gelegentlich zum "Absturz".

Bei einem Absturz müssen Sie nicht gleich einen Techniker rufen. Mit wenigen Klicks haben Sie Ihren PC schnell wieder im Griff.


Es ist kaum möglich und für Sie auch nicht nötig, ALLE Befehle, Begriffe und Zeichen und Symbole von Windows zu kennen. Lernen Sie nur das, was Sie wirklich brauchen !

Wenn Sie die das System der Ordner und Menues einmal erfasst haben, können Sie in Zukunft auch viel leichter mit der Bedienung von Handy, Kamera und Co umgehen !