Thema dieser Seite: Surfen im Internet

 

  • Ihren Internet-Browser richtig einstellen

  • Die Schriftgöße ändern
  • Favoriten und Lesezeichen speichern

  • Wichtige Internet-Seiten schnell finden

     
Weitere Informationen

 

  • Ihren Internet-Browser richtig einstellen

Der "Browser" ist das Programm, mit welchem Sie die verschiedenen Internet-Seiten aufrufen.

Mit wenigen Einstellungen gestalten Sie das Surfen komfortabler und sicherer. Sie selbst bestimmen die "Startseite" - das muß nicht immer Google sein. Sie selbst können auch bestimmen, ob andere Computernutzer in Ihrer Familie erkennen können, welche Seiten von Ihnen wann und wie oft besucht worden sind.


  • Die Schriftgöße ändern

Viele Internet-Seiten sind mit sehr kleiner Schrift gestaltet worden. Je nach verwendetem Monitor kann das Betrachten recht mühsam sein.

Die verschiedenen Browser haben unterschiedliche Möglichkeiten, die Darstellung der besuchten Internet-Seiten zu verändern. Einmal richtig eingestellt, werden Sie in Zukunft nicht mehr mit der Nase direkt vor dem Bildschirm sitzen müssen.


  • Favoriten und Lesezeichen speichern

Über eine Suchmaschine haben Sie eine nützliche Seite gefunden, die Sie später wieder mal besuchen möchten. Wie in einem gedruckten Buch helfen Ihnen hierbei "Lesezeichen" weiter.

Auch hier nutzen Ihnen die Kenntnisse vom Windows- Datei- und Ordnersystem. Mit ein bis zwei Maus-Klicks fügen Sie Ihre Lieblingseiten einem persönlichen Verzeichnis zu. Auch nach langer Zeit finden Sie die so gespeicherten Einträge schnell wieder.


  • Wichtige Internet-Seiten schnell finden

Millionen von Web-Seiten warten auf Ihren Besuch. Wer soll da noch durchblicken?

Neben den bereits als "Lesezeichen" oder "Favoriten" gespeicherten Seiten, haben Sie noch weitere Möglichkeiten, Seiten mit nützlichen Inhalten schnell zu finden. Sei es über "Suchmaschinen", "Kataloge" oder "Portale". Sie lernen die unterschiedlichen Möglichkeiten zu unterscheiden und mit den richtigen Mitteln zügig die gewünschten Informationen zu erhalten.


Vergleichen Sie das Internet vielleicht mit einem gigantischen Warenhaus oder einer riesigen Bibliothek - 500 Stockwerke hoch, mit 200 Fahrstühlen und 4000 Rolltreppen. Darin zig Kilometer lange Regale vollgestellt mit Waren oder auch Büchern.

Wie im wirklichen Warenhaus und in einer echten Bücherei werden Sie auch dort viel Schrott und Schund, aber auch wahre Perlen finden. Mit der Zeit lernen Sie immer mehr, den Ramsch von den wahren Schmuckstücken zu unterscheiden.